Raclette-Röschti & Co. – Resten-Rezepte

Hörerin Hedy Gamper aus Allschwil, erzählte im À Point vom 17. Februar, wie sie aus Resten kulinarische Verführungen zaubert. Viele andere SRF 1-Hörerinnen machen das auch und haben uns ihre Resten-Rezeptideen geschickt.

Raclette-Zutaten
Bildlegende: Was vom Raclette übrig bleibt, lässt sich zur «Raclette-Röschti» verwerten. Colourbox

Da gibt es zum Beispiel die Raclette-Röschti. Aus allem, was vom Raclette-Essen übriggeblieben ist, lässt sich eine Röschti machen, die mit vielen schmackhaften Überraschungen gespickt ist.

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Brigitt Flüeler