Sauce Hollandaise – so geht's

Man kennt das: Entweder wird sie zu dick, zu dünn oder gar flockig. Eine richtige Sauce Hollandaise zuzubereiten braucht Übung - und Geduld!

Spargeln mit Sauce Hollandaise.
Bildlegende: Die Sauce macht den Unterschied: Spargeln werden mit einer guten Hollandaise zum Erlebnis. Colourbox

Eine Sauce Hollandaise besteht aus Eiern, Mehl, Zitronensaft und Butter. Wer eine richtig gute Sauce Hollandaise zubereiten will, muss sich Zeit nehmen - mindestens 15 Minuten lang muss gerührt werden. 

Das älteste Rezept der Sauce Hollandaise geht übrigens zurück ins Jahr 1758. Dort wurde die Sauce allerdings ohne Ei zubereitet, sondern nur mit Butter, Mehl, Boullion und verschiedenen Kräutern.

Moderation: Stefan Siegenthaler, Redaktion: Rouven Born