Spargeln: Warten Sie die Hauptsaison ab!

Meistens beginnt die Spargelsaison bei uns irgendwann in der zweiten Aprilhälfte. Es lohnt sich, die Hauptsaison abzuwarten: Dann bekommen Sie die frischeste Ware zu vergleichsweise günstigen Preisen.

Zwei Bund Spargeln in einem Korb.
Bildlegende: Der Beginn der Spargelsaison hängt vom Witterungsverlauf und den Temperaturen ab. Colourbox

Der Beginn der Spargelsaison ist nicht jedes Jahr genau gleich. Er hängt vom Witterungsverlauf und den Temperaturen ab. Meistens beginnt die Spargelsaison bei uns und in Baden in Süddeutschland irgendwann in der zweiten Aprilhälfte.

Es gibt aber Betriebe, die früher liefern können, weil sie den Boden der Spargelfelder beheizen. Das mag zwar aus betriebswirtschaftlicher Sicht sinnvoll sein, weil man bei Saisonbeginn noch höhere Preise erzielen kann. Aus ökologischer Sicht ist das aber ein Unsinn.

Grundsätzlich lohnt es sich, die Hauptsaison abzuwarten, denn dann bekommen Sie die frischeste Ware zu vergleichsweise günstigen Preisen.

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Rudolf Trefzer