Thomas Bissegger: Gewinner des Grande Concorso Pasta 2016

Ein bekannter italienischer Teigwaren-Hersteller schreibt Jahr für Jahr einen Ravioli-Wettbewerb aus unter Köchen, die hier in der Schweiz arbeiten. Gewonnen hat dieses Jahr Thomas Bissegger mit einem quadratischen Ravioli mit einer Füllung aus Süsskartoffeln, Grünkohl und Rohschinken.

Thomas Bissegger posiert in der Küche.
Bildlegende: Thomas Bissegger hat sein Sieger-Ravioli zusammen mit seinen Lernenden ausgetüftelt. zvg

Die Zeiten, in denen der Liebhaber gefüllter Convenience-Teigwaren ausschliesslich zwischen Riccotta-Spinat- und Fleischfüllung auswählen konnte, sind längst passé. Heute hat man beim Griff ins Kühlregal geradezu die Qual der Wahl.

Damit dies auch in Zukunft so bleibt, sind immer wieder neue Ideen gefragt. Der bekannte italienische Teigwaren-Hersteller, die Casa Buitoni, schreibt deshalb Jahr für Jahr unter Köchen, die hier in der Schweiz arbeiten, einen Ravioli-Wettbewerb aus: den Grande Concorso Pasta Buitoni. Gewonnen hat diesen dieses Jahr Thomas Bissegger, Koch und Leiter des Fachbereichs Küche an der Hotel & Gastro Formation, einer Ausbildungsstätte für die Gastronomie in Weggis.

Das Rennen gemacht hat Thomas Bissegger mit einem quadratischen Ravioli mit einer Füllung aus Süsskartoffeln, Grünkohl und Rohschinken. Wie er auf die Zutaten in der Sieger-Füllung gekomen sei, kann Thomas Bisegger nicht mehr mit Sicherheit sagen. Aber es sei entweder beim Autofahren gewesen oder unter der Dusche. Auf die besten Ideen käme er nämlich immer dann, wenn er nach der hektischen Arbeit in der Grossküche endlich etwas abschalten könne.

Entwickelt und ausgetüftelt hat Thomas Bissegger sein Sieger-Ravioli übrigens zusammen mit seinen Lernenden. Diese, sagt er, hätten ihn auch zur Teilnahme am Grande Concorso Pasta motiviert. Und so freuen sich Lehrmeister Thomas Bisegger und seine Lernenden jetzt gemeinsam über den Sieg und sind gespannt, wie die Sieger-Füllung auf dem Schweizer Markt ankommen wird.

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Maja Brunner