Viel Fleisch am Knochen: Ossobuco

Der Sommer ist definitv vorbei und so macht das feine Stück vom Grill Geschmortem Platz. Einem feinen Ossobuco zum Beispiel, dem zarten Stück Haxe vom Kalb.

Bildlegende: SRF

Wie man sich diesen Seelenwärmer perfekt und zart auf den Teller zaubert, weshalb man die hintere Haxe der Vorderen vorziehen soll und weshalb Geduld beim Schmoren angesagt ist - das alles verrät uns unserere A point- Köchin Maja Brunner.

Passend zum Ossobuco, einer Spezialität der Tessiner und der Italienischen Küche, wirft «A point» im zweiten Teil der Sendung einen Blick in das neue Tessiner Kochbuch «Ticino ti cucino». Ein Kochbuch, das definitiv mehr als nur Rezepte auftischt.

«Ticino ti cucino» (AT Verlag)