Wie lange sind Gewürze haltbar?

Gewürze sind aromatische Naturprodukte, deren Haltbarkeit in der Regel lang, aber nicht unbegrenzt ist. Insbesondere bei gemahlenen Produkten können Luft- und Lichteinflüsse das Aroma und damit die Würzkraft stark vermindern.

Gewürze, die nicht zerkleinert sind, sind vier bis fünf Jahre lang haltbar. Sobald sie gemahlen oder gehackt sind, sollte man sie früher verbrauchen.
Bildlegende: Gewürze, die nicht zerkleinert sind, sind vier bis fünf Jahre lang haltbar. Sobald sie gemahlen oder gehackt sind, sollte man sie früher verbrauchen. colourbox.com

Eine regelmässige Inventur, insbesondere bei gemahlenen Produkten, lohnt sich. Dabei ist zu berücksichtigen, dass das aufgedruckte Haltbarkeitsdatum immer nur für die ungeöffnete Packung gilt. Eine optimale Lagerung der Rohgewürze, Gewürzmischungen und getrockneten Kräuter ist entscheidend für deren Qualität.

Ganz wichtig: Gewürze nie direkt ins dampfende Gericht geben, sondern immer mit einem Löffel aus dem Glas oder aus der Büchse nehmen. Durch die Feuchtigkeit - den Wasserdampf - könnte sich im Gewürz Schimmel bilden.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Christine Schulthess