Zweitklass-Gemüse für erstklassige Tarte

So richtig «das Hammer-Gemüse» sind die Zucchetti - mit Verlaub - ja nicht: Sie haben nicht überaus viel Aroma und wenn man nicht aufpasst beim Kochen, sind sie schnell matschig und verkocht.

Runde Zucchetti-Tarte mit Speck auf einem Tisch.
Bildlegende: Mit Speck - so kommt Geschmack in die Zucchetti-Tarte. ZVG

Kommt dazu, dass die Zucchetti leider oft in Übergrösse i der Gemüseauslage liegen, statt klein, kernenlos und entsprechend zart. Aber genug gemotzt! Mit Zucchetti lassen sich – gewusst wie - trotz allem auch feine Sachen kochen oder backen. SRF1 Kochredaktorin Maja Brunner macht aus Zucchetti eine feine Tarte. Das Rezept finden Sie unten.