Abenteuer New York – Schweizer im Big Apple

Folge 1

Wer es in New York schafft, schafft es überall. Ein Leben im Big Apple ist für viele ein Traum. Über vier Folgen porträtiert DOK Schweizerinnen und Schweizer, die diesen Traum leben: Uhrenmacher Harri, Anwältin Christina, Designer Patrick, Modestylistin Anna und Bratwurst-Unternehmerin Daniela.

In der ersten Folge dreht sich bei Christina alles um die bevorstehende Taufe von Tochter Lena. Aber wo bekommt man in der Millionenmetropole die richtige Torte? Taufkleid und Schuhe fehlen auch noch. Gar nicht so einfach, doch die argentinische Patentante Susanna hat die Lösung.

Designer Patrick ist im Stress. Er darf auf der renommiertesten Möbeldesign-Messe New Yorks in diesem Jahr die Presse-Lounge gestalten. Ehrensache für den Newcomer – und eine logistische Herausforderung.

Und während Uhrmacher und Hobbypilot Harri am Wochenende sprichwörtlich abhebt, will Daniela mit ihrer Schweizer Bratwurst den Big Apple erobern. Heute ist Verkaufsstart auf dem Streetfood-Markt. Wie die Wurst wohl ankommt?

Auch Fashionstylistin Anna hat eine neue Geschäftsidee. Sie will eine eigene Mode-Linie entwerfen. Mit ihrer Freundin hat sie Tunika-Gewänder hergestellt. Ein Videodreh steht an. Doch pünktlich zum Drehbeginn schlägt das Wetter um.