Singapur

Georgia Lee lebt in der Glamourstadt Singapur. Die Jetset-Lady pendelt zwischen ihrer Schönheitsklinik und extravaganten Partys.

Singapur (Republik Singapur) ist ein Insel- und Stadtstaat in Südostasien. Er liegt unmittelbar vor dem Südende der malaiischen Halbinsel. Mit 716 Quadratkilometern ist Singapur flächenmässig der kleinste Staat Südostasiens. Rund 77 Prozent der Einwohner sind Chinesen, 14 Prozent Malaien, 8 Prozent Inder und 1 Prozent andere.

Nach seiner Unabhängigkeit im Jahr 1963 schaffte Singapur innerhalb weniger Jahrzehnte den Sprung vom Schwellenland zum Industriestaat. Heute gehört der Stadtstaat zu den bedeutendsten Finanzplätzen der Welt.

Die SRF-Serie «Der Äquator – Breitengrad der Extreme» portraitiert in Singapur die Ärztin und Jetset-Lady Georgia Lee. Mit nicht-chirurgischen Schönheitsbehandlungen und dem Vertrieb von Kosmetikprodukten hat sie Millionen verdient. Wie kaum eine andere verkörpert Georgia Lee die Glamourstadt Singapur und das Bestreben des asiatischen Raumes, weltweit eine bedeutende Rolle zu spielen.

Video «Georgia Lee aus Singapur» abspielen

Georgia Lee aus Singapur

0:43 min, vom 18.7.2013

Reporter Roger Brunner begleitete für das «DOK»-Team Georgia Lee.