Zum Inhalt springen

Ärzte VS Internet Sendungsporträt

Ob gut oder nicht, es wird gemacht: Zahlreiche Personen suchen im Internet nach den eigenen Symptomen. Die neue sechsteilige Sommerserie «Ärzte VS Internet» reflektiert dieses Gesellschaftsphänomen spielerisch und unterstützt die Zuschauerinnen und Zuschauer im Umgang mit der eigenen Gesundheit.

Fabian Unteregger.
Legende: SRF

Ausstrahlung

Im Sommerprogramm 2018: 6 Folgen ab 9. Juli, jeweils am Montag, 20:05 Uhr, SRF1

Wohl jeder hat schon im Internet nach Symptomen und Diagnosen gesucht. Wenige Klicks liefern Erkenntnisse, die manchmal stimmen und teilweise nicht. Genau das testet «Ärzte VS Internet». Wie gut ist Dr. Google wirklich? Was denken Ärzte darüber, und wie schlagen sie sich ausschliesslich mit ihrer Erfahrung gegen Personen ohne medizinisches Hintergrundwissen, dafür aber mit Internetzugang? Wer kann die richtige Diagnose stellen: das Ärzteteam mit seiner Erfahrung oder die Durchschnittsbürger mit dem Internet?

Fabian Unteregger, selbst ausgebildeter Arzt, moderiert das Diagnose-Duell mit richtigen Patienten und echten Diagnosen und bringt sein Wissen und seine Erfahrung mit ein.

Nebst der spielerischen Komponente behandelt die Show ein aktuelles Gesundheitsthema und zeigt, wie wichtig es ist, offen über seine Symptome sprechen zu können. «Ärzte VS Internet» thematisiert, weshalb es auch für Ärzte hilfreich sein kann, wenn ein Patient gut informiert ist. Zudem erfährt das Publikum in verständlichen Erklärvideos viel Wissenswertes über die einzelnen Diagnosen.

Bewerben können Sie sich hier: