«Aeschbachers Sommerjob» mit Wurster Renato Giovanoli

«Aeschbachers Sommerjob», Folge 6

Best of «Aeschbachers Sommerjob» vom 12. Juli bis 23. August 2015: Folge 6 mit Wurster Renato Giovanoli

Renato Giovanoli – Wurster

Unterhalb des Piz Lunghin in einem abgelegenen Weiler hütet er ein altes Familienrezept. Seit 60 Jahren produziert der Engadiner Metzger aus Biofleisch Hirschsalsiz, Wildschwein-Salametti, Bündnerfleisch, Speck und Coppa. Die selbst gemachten Wurst- und Fleischwaren sind gesuchte Delikatessen, die unter der Sonne getrocknet und in einem uralten Kamin über einem Mottfeuer geräuchert werden. (Eine Wiederholung aus dem Jahr 2010)

Infos zur Reihe

Kurt Aeschbacher verlässt im Sommer sein «Sprachlabor» und lässt den Worten Taten folgen. Als Lehrling besucht er engagierte Berufsleute an der Stätte ihres Wirkens, um nicht nur sein «mundwerkliches», sondern auch sein handwerkliches Geschick unter Beweis zu stellen. Ganz nach der Devise «lifere statt lafere». SRF 1 wiederholt sieben Folgen der erfolgreichen Serie. Jeweils sonntags um 18.15 Uhr auf SRF 1.