Claudia Steiger & Christof Zimmerli - Ein Glückstreffer für Tiere

Von Beruf sind die beiden Juristen - in ihrer Freizeit sind Claudia Steiger und Christof Zimmerli für Nutztiere in Not ein absoluter Glückstreffer. Sie retten Pferde, Hühner oder Kühe vor dem Metzger.

Video «Zu Gast bei Aeschbacher: Claudia Steiger & Christof Zimmerli» abspielen

Zu Gast bei Aeschbacher: Claudia Steiger & Christof Zimmerli

1:12 min, vom 10.2.2017

Claudia Steiger & Christof Zimmerli sind Juristen, beide zu 100 Prozent berufstätig. Ihre ganze Freizeit und ihr ganzes Kapital investieren sie seit Jahren in die Rettung von Nutztieren, die man trotz bester Gesundheit zum Metzger bringt: Pferde, die jahrelang ihren Besitzern treu gedient haben, Kühe, die mit der Milchleistung nachlassen und deshalb geschlachtet werden, oder Hühner, die nach 15 Monaten Legezeit entsorgt werden. Auf ihrem Hof Stinah leben 130 Tiere, die ihren Lebensabend bei ihnen verbringen. Um 4h morgens ist Stallarbeit für das Paar angesagt, danach geht es ab ins Büro, um abends wieder die Tiere zu versorgen.

Ausserdem in der Sendung

  • Psychiaterin Claudia Hochbrunn entführt uns in die Welt der «Arschlöcher»
  • Robert Riener, Professor für Robotik an der ETH Zürich erfindet die Zukunft für Menschen mit Behinderungen.

Sendung zu diesem Artikel