Im Takt

  • Donnerstag, 21. April 2016, 22:25 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 21. April 2016, 22:25 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Freitag, 22. April 2016, 5:40 Uhr, SRF 1
    • Freitag, 22. April 2016, 14:20 Uhr, SRF 1
    • Sonntag, 24. April 2016, 4:50 Uhr, SRF 1

Der Kunstflugpilot Max Vogelsang, die Chemie-Professorin Greta Patzke, die beiden Richter und Kabarettisten Daniel Weniger und Wolfang Egli und die Tanzpionierin Trudi Schmucki sind in der Labor-Bar alle im Takt mit Kurt Aeschbacher.

Der Kunstflug- und Testpilot Max Vogelsang repariert und konstruiert Flugzeuge, von Oldtimern bis zu fliegenden Formel-1-Boliden. Die Chemie-Professorin Greta Patzke erforscht die künstliche Fotosynthese und könnte so die Welt vor einer Klimakatastrophe retten. Richter, Rockmusiker und Kabarettisten – Daniel Weniger und Wolfgang Egli im Spagat zwischen Gerichtsaal und Bühne. Und die 91-jährige Trudi Schmucki hat über 50 Jahre dafür gesorgt, dass Schweizerinnen und Schweizer im Takt bleiben.

Beiträge

  • Max Vogelsang

    Als Formel-1-Pilot der Lüfte hat der Aargauer nicht nur in der Kunstflugszene, sondern auch an Flugshows mit einem Jagdflugzeug aus dem Zweiten Weltkrieg jahrelang für Furore gesorgt. Als Kunstflug- und Testpilot flog der gelernte Zimmermann über 120 verschiedene Flugzeuge und setzt auch als Konstrukteur neue Massstäbe – das von ihm entwickelte Akrobatikflugzeug «Votec» gehört zu den Besten der Welt.

    Mehr zum Thema

  • Greta Patzke

    Einer der grössten wissenschaftlichen Fragen des 21. Jahrhunderts lautet, wie man chemische Energie aus Sonnenlicht herstellt. Die Chemie-Professorin der Universität Zürich ist Teil des Forschungsschwerpunkts «Lightchec» und erforscht die künstliche Fotosynthese. International gibt es einen grossen Konkurrenzkampf – wer das Rennen gewinnt, bringt die Ölstaaten in Bedrängnis, kann die Welt vor der Klimakatastrophe retten und gleichzeitig einen Nobelpreis gewinnen.

    Mehr zum Thema

  • Daniel Weniger und Wolfgang Egli

    Die beiden Ostschweizer Richter kümmern sich nicht nur um Scheidungspaare oder Drogenhändler, sondern traten auch als Rockmusiker mit ihrer Band «Piggnigg» auf. Nun stehen sie als Kabarett-Duo «Weniger Egli» auf der Bühne und verarbeiten den täglichen Wahnsinn in intelligente und gesellschaftskritische Mundarttexte. Ein Spagat zwischen Bühne und Gerichtssaal und eine Männerfreundschaft die seinesgleichen sucht.

    Mehr zum Thema

  • Trudi Schmucki

    Nach dem Zweiten Weltkrieg reiste die 91-jährige Zürcherin mit dem Velo von London in die Schweiz, in der Tasche ein Tanzlehrerdiplom und im Kopf die Absicht, dem Bauernvolk den Paartanz beizubringen. Sie schnappte sich auf dem Parkett den besten Tänzer der Schweiz, heiratete ihn und zusammen tanzten sie an internationalen Turnieren und führten 50 Jahre eine Tanzschule. Ein Leben für den Tanz – immer im Takt, vom Walzer über den Cha-Cha-Cha bis zum Disco Fox.

Mehr zum Thema