Lust auf Neues

Lust auf Neues haben die Gäste von Kurt Aeschbacher: Comedian Stéphanie Berger, Vitznauer Urgestein «Anker-Tony», Beziehungsspezialistin Eva-Maria Zurhorst und Einrad-Fahrer Hans Howald.

Stéphanie Berger ist nicht nur schön, sondern auch ganz schön lustig. Als Comedian ist sie mit ihrem zweiten Soloprogramm auf Tournee und macht nun einen Abstecher ins Laborstudio. Reiseunternehmer und Vitznauer Urgestein «Anker-Tony» hat viel erlebt, unter anderem brachte er einem Hollywoodstar das Wasserskifahren bei und erlebte dabei nackte Tatsachen. Eva-Maria Zurhorst weiss, wie man frischen Wind in flaue Schlafzimmer bringt. Deutschlands bekannteste Beziehungsspezialistin setzt dabei auf eine ganz neue Art von Sex. Und auch Hans Howald hatte Lust auf Neues: Er radelte mit dem Einrad quer durch den europäischen Kontinent: vom Atlantik bis ans Schwarze Meer.

Beiträge

  • Hans Howald

    liebt die Herausforderung und ist für Neues immer zu haben. Als Schweizer Pionier des Freikletterns bezwang er in jungen Jahren u.a. die Eigernordwand. Später rannte er als selbständiger Unternehmer häufig dem Geschäft «hinterher». Und als er 60 wurde, schenkte ihm seine Frau ein Einrad. Damit umrundet er erst 35 Seen in der Schweiz, bevor er die Strecke vom Atlantik bis zum Roten Meer unters Rad nahm. Was er auf dieser Reise alles erlebt hat, erzählt er im Laborstudio.

  • Eva-Maria Zurhorst

    weiss, wie eingerostete Langzeitbeziehungen zu neuem Leben erweckt werden und wieder Pep in die Schlafzimmer kommt. Die bekannte deutsche Paartherapeutin berät seit Jahren Menschen in Beziehungsnöten, weil sie aus eigener Erfahrung weiss, wovon sie redet. Einst stand sie selbst vor den Scherben ihrer Ehe, trennte sich von ihrem Mann und fand nach langer und harter Beziehungsarbeit wieder zu ihm zurück.

    Mehr zum Thema

  • Tony Zimmermann

    ist in und um Vitznau LU bekannt wie ein bunter Hund. Zuerst nannten die Leute ihn den «Siegristen-Tony», dann wurde er der «Schiffli-Tony», und heute kennen ihn alle nur noch als «Anker-Tony». Der Vitznauer Bootsverleiher und Reiseveranstalter hat in seinem Leben viel erlebt: Als Kind wurde er beinahe von seinem Vater erschlagen, als junger Reiseleiter schmuggelte er einst eine Leiche über die Grenze; er erlebte Hollywoodstars wie Audrey Hepburn oder Richard Burton hautnah und züchtete Hühner und Nussbäume.

    Mehr zum Thema

  • Stéphanie Berger

    erschien vor rund 20 Jahren mit ihrer Wahl zur Miss Schweiz über Nacht plötzlich im Rampenlicht – und dort ist sie seither geblieben. Anders als ihre Kolleginnen verschwand die gebürtige Bernerin nach dem Amtsjahr aber nicht einfach wieder von der Bildfläche. Sie eroberte mit ihrer locker-witzigen Art die Herzen des Publikums – als Moderatorin, Schauspielerin und Sketch-Darstellerin für zahlreiche Shows und Events. Seit 2011 hat Stéphanie Berger ihre eigentlichen Berufung: die Comedy. Als Komikerin versprüht sie auf der Bühne nicht nur humorvollen Charme, sondern auch saftige Pointen.

    Mehr zum Thema