Reprise: Von Traumberufen und ausgefallenen Hobbys

  • Sonntag, 27. Mai 2018, 22:10 Uhr, SRF 1
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 27. Mai 2018, 22:10 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 28. Mai 2018, 2:25 Uhr, SRF 1
    • Sonntag, 3. Juni 2018, 4:15 Uhr, SRF 1
Reprise: Von Traumberufen und ausgefallenen Hobbys

«Aeschbacher» schaut zurück auf 18 Jahre Sendungen.

Ob lustigste Tierauftritte, unglaubliche Reisen um den Erdball oder denkwürdige Auftritte von bekannten Persönlichkeiten, «Aeschbacher» öffnet das Archiv und zeigt in der fünfteiligen Sendereihe «Aeschbacher Reprise» zum Auftakt Menschen mit aussergewöhnlichen Berufen und nicht alltäglichen Hobbys.

Los gehts mit einer grossen Portion Action, wenn Golfballtaucher Röbi Hari, Stunt-Ehepaar Bettina und Marcel Stucki und Highliner Sam Volery über ihren nicht ungefährlichen Berufsalltag erzählen.

Ganz anders bei Postkartenschreiberin Sabine Rieker, Kompost-WC-Erfinder Jojo Linder und Schirmflicker Erich Baumann, die einer doch eher besinnlichen, aber nicht weniger interessanten Arbeit nachgehen.

Auch ausgefallene Hobbys scheinen schweizweit gang und gäbe zu sein: «Aeschbacher» zeigt nochmals Ausschnitte aus den Gesprächen mit Plane-Spotter Simeon Lüthi, Gartenzwerg-Doktor Max Schott und Flaschensammler Sepp Stadelmann.

Den Schluss von Reprise 1 machen zwei besondere Menschen – Martin Aufmuth entwickelte eine stylische Brille, die nur einen Dollar kostet und Menschen in armen Ländern zu neuer Sehkraft verhilft. Und Wisi Zrgaggen geht seiner täglichen Arbeit als Landwirt wie jeder seiner Bauernkollegen nach, obwohl ihm nach einem Unfall beide Arme fehlen.