Sage und schreibe

Kurt Aeschbacher begrüsst den achtjährigen Pianisten Moses Pirijok, Autor Alfonso Hophan, Toilettenfrau Lilian Meier und Bakelit-Objekte-Sammler Jörg Josef Zimmermann.

Kurt Aeschbachers Gäste verfolgen mit Inbrunst ihre Passion. Ein Jungtalent verblüfft sein Publikum – der achtjährige Moses Pirijok fasziniert als herausragender Pianist. Tief in die Geschichte des Glarnerlands gekniet – Alfonso Hophan überzeugt mit seinem wundersamen Bucherstling. Ehre, wem Ehre gebührt – Toilettenfrau Lilian Meier mag ihren Job, auch wenn es dabei oft stinkt. Und Jörg Josef Zimmermann ist süchtig nach formschönen Bakelit-Objekten.

Beiträge

  • Moses Pirijok

    Just acht Jahre jung, ist der Thurgauer eine Ausnahmeerscheinung seines Faches. Behände spielt der Virtuose auf der Klaviatur von Klavier, Flügel und Orgel grosse Werke und sogar Eigenkompositionen. Im Alter von vier Jahren hat Moses mit dem Klavierspiel begonnen. Mit sechs bestand er die Prüfung als Jungstudent am Mozarteum in Salzburg, wo er seither seiner Passion frönt. Bei «Aeschbacher» gibt das Jungtalent eine Darbietung seines Könnens.

  • Alfonso Hophan

    Die Glarner Sagenwelt fasziniert Afonso Hophan seit eh und je. So schrieb der heute 21-Jährige vor vier Jahren eine Mauturarbeit, die heute als mitreissender historischer Roman vorliegt. Pest, Glaubenskriege und Bauernleben bilden das Fundament dieses Buches. Für «Die Chronik des Balthasar Hauser» tauchte der Jungspund wochenlang in die Keller der heimischen Archive ab, oder er durchstreifte scharf beobachtend die Glarner Landschaft, um seiner Erzählung eine tiefe Authentizität zu verleihen. Derzeit drückt der Jusstudent die Schulbank, um später sein Brot als Rechtsanwalt verdienen zu können.

    Mehr zum Thema

  • Lilian Meier

    Wo Passanten in Not in der Emaille-Schüssel ihre Spuren hinterlassen, ist Lilian Meier mit grossem Einsatz zur Stelle. Die Zürcher Toilettenfrau mag ihren Job, denn dieser biete ihr die nötige Freiheit, um ein glückliches Leben zu führen. Lilian Meier möchte Toiletten putzen, bis sie pensioniert ist. Die Begegnungen mit den WC-Besuchern sind für die 50-Jährige meistens befruchtend, auch wenn sie ab und an ziemlich schräge Episoden erlebt. Ihren Partner hat die impulsive Putzfrau denn auch an ihrem Arbeitsplatz kennengelernt.

    Mehr zum Thema

  • Jörg Josef Zimmermann

    ist ein echter Jäger und Sammler. Seine Beute sind Objekte aus Bakelit – dem Kunststoff, der vor Erfindung des Plastiks die Welt eroberte. Neben dem wohl bekannten Telefonapparat aus den 1960er-Jahren hütet Zimmermann sage und schreibe über 7500 Objekte in seinem Privatmuseum in Arlesheim BL. Die weltgrösste Bakelit-Sammlung umfasst fast alles, was es an Gebrauchswaren gibt: Spielzeug, Radio, Haushaltsgeräte oder Nippes. Allesamt sind dies Trouvaillen, welchen der Liebhaber von formschönen Dingen rund um die Erde nachgejagt ist.

    Mehr zum Thema