Wow!

Mit Ruderweltmeisterin Jeannine Gmelin, Überflieger Singer-Songwriter Faber, Katzenforscherin Susanne Schötz und Hypnoseexperte Gabriel Palacios steigt «Aeschbacher» ins neue Jahr: Wow! schön wirds.

Jeannine Gmelin rudert allen davon: Sie ist Ruder-Weltmeisterin; mit 1,70 Meter eher klein, aber oho! Faber, der 24-jährige Singer-Songwriter macht sich auf, einer der ganz Grossen zu werden; Deutschland hat er schon «im Sack». Phonetik-Professorin Susanne Schötz spitzt die Ohren, wenn Katzen miauen: Mit wissenschaftlichen Methoden will sie die Sprache der Katzen entschlüsseln, sodass wir unsere Büsis besser verstehen lernen. Ein Pionierprojekt. Und: Gabriel Palacios ist Hypnose-Experte. Er gilt als einer der besten seines Fachs.

Beiträge

  • Jeannine Gmelin

    hat 2017 Ruder-Geschichte geschrieben. Die 27-Jährige hat als erste Schweizerin eine WM-Goldmedaille im olympischen Skiff geholt. In nur vier Jahren hat sie sich an die Weltspitze katapultiert. Schlag auf Schlag. 2013 hiess es noch, sie sei nicht gut genug für den Spitzensport und als Ruderin ohnehin viel zu klein mit ihren 1,70 Metern. Dann ging es nur noch aufwärts. 2017 hat sie jedes Rennen gewonnen. Wie die muskelgestählte Athletin «Frieden» schloss mit ihrer Körpergrösse und wie sie diese nutzt, erzählt die Weltmeisterin bei «Aeschbacher».

    Mehr zum Thema

  • Faber

    singt von Wahnsinn, Liebeskummer, Verzweiflung, Einsamkeit und Abgründen; mit einer Stimme, die nach Rauch, Rausch und sehr viel durchzechtem Leben klingt. Mit seinen hochdeutschen Texten und seinem Sound setzt der Schweizer eine neue Duftmarke in die Poplandschaft. Faber ist ein Bühnentier mit Hang zum Drama. Von Publikum und Feuilletons gefeiert. Er gilt als neues Supertalent und jüngster Erfolgsexport der Eidgenossenschaft. Faber ist einer, der sich aufmacht, ein ganz Grosser zu werden.

    Mehr zum Thema

  • Susanne Schötz

    hört genau hin, wenn Katzen miauen, jammern, gurren, schnurren oder meckern. «Was will mir mein Stubentiger mitteilen?» Ein «Miau» klingt je nach Situation verschieden. Mögen es Katzen, wenn man mit ihnen wie mit Kindern spricht? Haben Katzen je nach Region, in der sie leben, gar Dialekte? Passen sich Katzen den Sprachmelodien ihrer Besitzer an? Viele offene Fragen, welche die Phonetik-Professorin an der Universität Lund in den kommenden Jahren erforschen will. In der Schweiz leben rund 1,6 Millionen Katzen: Grossartig, wenn wir sie in Zukunft besser verstehen lernen.

    Mehr zum Thema

  • Gabriel Palacios

    gilt als Shootingstar der Schweizer Hypnoseszene. Schon als Kind wollte er wissen, wie man die Welt der Gedanken lesen und positiv nutzen kann. Begonnen hat alles mit einem Zauberkasten und später mit einem Auftritt in «The Next Uri Geller»-Show 2009. Seither hat sich beim 28-jährigen Berner viel getan. Er hat ein Hypnosezentrum eröffnet, wo er Hypnose lehrt und Menschen mittels Hypnosetherapie hilft, sich von Ängsten oder Süchten zu befreien. Bei «Aeschbacher» wird er ein Live-Experiment durchführen.

    Mehr zum Thema