Abstimmungs-Arena: Initiative «Schutz vor Passivrauchen»

In der «Abstimmungs-Arena» kommen Raucher und Nichtraucher zu Wort. Mit überraschenden Positionen: Raucherin Yvonne Gilli (GP/SG) kämpft für ein strenges Verbot, Nichtraucherin Karin Keller Sutter (FDP/SG) hält dagegen.

Schweizweit keine Raucherbeizen mehr und ein generelles Rauchverbot am Arbeitsplatz. Die Initiative «Schutz vor Passivrauchen» der Lungenliga erhitzt die Gemüter: Schützt sie Nichtraucher vor dem schädlichen Qualm oder schiesst sie über das Ziel hinaus? Mit einem Ja könnten viele Krankheiten verhindert werden, sagen die Befürworter. Für die Gegner ist das heutige Rauchergesetz ausreichend und der Staat solle die Freiheit der Bürger nicht noch mehr einschränken.

In der «Arena» diskutieren: 

Auf der Pro-Seite:

 Auf der Contra-Seite: