Baustelle Asyl

Quo vadis Asylwesen? Immer öfters äusser sich das Volk und in die Parlament negativ zur momenatne Situation. Schlechte Organisation, wenig Transparenz und lange Verfahrensdauer. Die Arena bringt Politiker und Experten an den Tisch.

Schweizer Asylzentren platzen aus allen Nähten. Die Bevölkerung – zum Beispiel in Bettwil - geht auf die Barrikaden. Das Asylwesen steht unter Druck. Wo liegen die Gründe? Werden wir wirklich von Flüchtlingen überrannt? Oder ist das Schweizerische Asylwesen einfach schlecht organisiert? Soll alles daran gesetzt werden Flüchtlinge von der Schweiz fernzuhalten oder geht es darum, die humanitäre Tradition zu bewahren?

In der «Arena» diskutieren:

Weitere Gäste sind unter anderen:

  • Mario Gattiker, Direktor Bundesamt für Migration
  • Peter Gomm, Präsident der kant. Sozialdirektoren, Regierungsrat SP/SO
  • Hans-Jürg Käser, Vizepräsident der kant. Justiz- und Polizeidirektoren, Regierungsrat FDP Liberale/BE