Zum Inhalt springen

Arena Die heisse Klima-Debatte

Die USA steigen aus dem Pariser Klimaabkommen aus. Die Schweiz tut genau das Gegenteil: Diese Woche hat das Parlament das Abkommen und dessen Ziele gegen die Erd-Erwärmung abgesegnet. Kann dem Klimawandel damit Einhalt geboten werden? Und was bedeutet das Abkommen konkret für uns und unseren Alltag?

Zwei rauchende Kamine
Legende: SRF

Hier erhalten Sie die Gelegenheit, die Themen der Sendung mit anderen Zuschauerinnen und Zuschauern zu vertiefen.

Wir bitten die Diskussionsteilnehmerinnen und -teilnehmer, sich an die Regeln zu halten und themenorientierte Beiträge zu verfassen. Meinungseinträge, welche gegen die Regeln verstossen und keinen Bezug zur aktuellen Arena aufweisen, werden nicht publiziert. Dies gilt ebenfalls für Einträge, welche identisch mit bereits bestehenden Beiträgen sind. Inhalte mit Links auf externe Websites werden nicht aufgeschaltet.

Das Forum ist bis Samstag 18:00 Uhr geöffnet und moderiert. Das heisst: Die Beiträge werden nicht automatisch veröffentlicht, sondern einzeln freigeschaltet. Dies geschieht mehrmals täglich in regelmässigen Abständen. Daher kann es aber vorkommen, dass ein Beitrag mit einer gewissen Verzögerung aufgeschaltet wird. Wir bitten Sie um Verständnis.

123 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Thomas Schneider (SchneiderT)
    Liebes Volk. BITTE endlich aufwachen. Wie bei der Energiewende geht es auch bei der Klimadiskussion den Linken nur darum das Volk mit Gesetzen zu bevormunden und finanziell auszunehmen um die eigenen Tasche zu bereichern. Wie naiv von der völlig überforderten Frau Rytz zu meinen das Staaten wie CHINA, D,Frankreich sich daran halten. Nur die CH soll abgezockt werden. Wann merkt dass Volk, dass die Linken das Volk in den Ruin treibt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Thomas Schneider (SchneiderT)
    Herr Wobmann konnte keinen Satz sagen, ohne dass Frau Rytz von der Grünen Partei ins Wort fiel. Dass man in der Hitze des Gefechts mal den Anstand vergisst, meinetwegen, aber das hier war einfach zu viel des Schlechten.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Thomas Schneider (SchneiderT)
    Die übliche Taktik der Energiewende-Abzocker-Front um ihre Wunschliste beim Volk durchzukriegen: sie behaupten, ein Nein sei der Untergang der Welt. Meistens funktioniert das. Beim überschnellen Atomausstieg haben die immer gleichen Sprüche nicht funktioniert. Werden Linken deshalb bescheidener? Nein, im Gegenteil! Sie wollen jetzt erst recht die Luxusvariante und lassen das Volk einfach nicht mehr darüber abstimmen. Schlechte Demokraten.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen