Mobil um jeden Preis?

Die Schweizer Bevölkerung nimmt zu und mit ihr auch die Mobilität. In Bern wohnen, in Zürich wohnen, kein Problem. Doch was bedeuted dies für unsere Schienen und Strassen? In der Arena diskutieren Experten und Politiker über die Zukunft unserer Mobilität.

Volle Züge, verstopfte Strassen. 20‘500 Kilometer legten Herr und Frau Schweizer im Jahr 2010 zurück. Soviel wie noch nie - das entspricht einer Reise um die halbe Welt. Alle sind sich einig, die Infrastruktur stösst an ihre Grenzen. Wir müssen bauen: Strasse oder Schiene oder beides? Und wer soll das bezahlen?  

In der «Arena» diskutieren:

Weitere Gäste sind:

  • Peter Füglistaler, Direktor Bundesamt für Verkehr
  • Hans Koller, Generalsekretär Verband des Strassenverkehrs FRS
  • Matthias Michel, Vizepräsident der kant. Verkehrsdirektoren, Regierungsrat FDP Liberale/ZG