Zum Inhalt springen

Arena Sonja Hasler und Urs Wiedmer an der Grenze

Die Arena verlässt das Studio und geht hinaus an die Orte des Geschehens. Passend zum Thema Einkaufstourismus überschreitet die «Arena vor Ort» diesmal erstmals auch die Grenze: Die Moderatoren Sonja Hasler und Urs Wiedmer sind nur einen Kilometer voneinander entfernt, aber nicht im selben Land.

Sonja Hasler
Legende: Sonja Hasler srf/oscar alessio

Der Einkaufstourismus ausserhalb der Schweizer Grenzen boomt: Dieses Jahr geben Schweizerinnen und Schweizer geschätzte 8 Millionen Franken im Ausland aus. Ist das unmoralisch, weil dadurch Arbeitsplätze gefährdet werden? Oder sind die Schweizer Detailhändler mit ihren hohen Preisen und Gewinnmarchen selber schuld an dieser Situation? Was soll die Politik tun, damit die Preise in der Schweiz sinken? Sonja Hasler diskutiert diese Fragen mitten im Einkaufszentrum Stücki in Basel, ihr Kollege Urs Wiedmer spricht im deutschen Rhein Center mit Schweizer Konsumenten, die im Ausland einkaufen.

Die «Arena» verlässt das Studio in Zürich Leutschenbach nicht zum ersten Mal: Bereits während des SRG-Projektes «Treffpunkt Bundesplatz» wurde die Sendung nicht in gewohnter Umgebung, sondern auf dem Bundesplatz produziert. Dennoch geht die Redaktion mit der «Arena vor Ort» ganz neue Wege. «Die «Arena vor Ort» verzichtet bewusst auf Studio-Atmosphäre. Die Diskussion soll mitten im und am Ort des Geschehens stattfinden und deshalb passen wir uns dem Ort an und nicht der Ort der Sendung», erklärt Sonja Hasler.

Urs Wiedmer
Legende: Urs Wiedmer srf/Miram Künzle

Anders als bei der regulären «Arena» ist das Publikum denn auch nicht um die Diskussionsrunde herum platziert. «Die grösste Herausforderung für uns ist es, interessierte und interessante Bürgerinnen und Bürger für die Sendung zu finden. Wir zählen aber darauf, dass sich die Leute bei uns melden», sagt Sonja Hasler. Schüchterne und Spontane werden nicht ausgeschlossen. Wer gerade an der «Arena vor Ort» vorbeikommt, kann zuschauen.

Aufzeichnung: 21. Dezember 17.00-19.00 Uhr, Einkaufszentrum Stücki, Basel und Rhein Center, Weil am Rhein