Steuerprivilegien für reiche Ausländer?

Reiche Ausländer können in der Schweiz von der Pauschalbesteuerung profitieren. Ist dies ungerecht gegenüber den Schweizern? Soll diese Sonderbehandlung abgeschafft werden, so wie dies eine Volksinitiative will - oder würde die Schweiz sich damit selber schaden?

Mehr als 5600 reiche Ausländer wohnen in der Schweiz und profitieren von der Pauschalbesteuerung.

Diese ist allerdings auf kantonaler und nationaler Ebene unter Beschuss. Der Ständerat hat am Donnerstag die Volksinitiative, welche die Pauschalbesteuerung abschaffen will, zur Ablehnung empfohlen.

Warum sollen Reiche ohne Schweizer Pass überhaupt weniger Steuern bezahlen als Schweizer Bürger? Würden wohlhabende Ausländer wirklich wegziehen, wenn sie Steuerprivilegien verlieren? Und: Wo soll das Entgegenkommen gegenüber Reichen eine Grenze haben? Über diese und andere Fragen diskutieren in der Arena vom kommenden Freitag:

Mehr zum Thema