«Terror – Ihr Urteil» – Das interaktive TV-Experiment

Schuldig oder nicht schuldig? Sie sind Laienrichter oder Laienrichterin – Sie fällen das Urteil! Bei «Terror – Ihr Urteil» bestimmt das Publikum mit seinem Urteil, welchen Schluss der Film nimmt.

Video «Themenabend «Terror – Ihr Urteil»» abspielen

Themenabend «Terror – Ihr Urteil»

0:30 min, vom 17.10.2016

Willkommen als Laienrichter oder -richterin im Gerichtsfall Lars Koch! Bei «Terror – Ihr Urteil» spielen Sie eine ganz entscheidende Rolle. Im Anschluss an den Film können Sie online oder per Telefon Ihr Urteil abgeben: Ist der des Mordes angeklagte Kampfpilot Lars Koch schuldig? Oder entscheiden Sie sich für nicht schuldig? Je nachdem, wie sich die Mehrheit des Publikums entscheidet, wird ein anderer Schluss des Films (Freispruch oder Verurteilung) eingespielt.

Diskutieren Sie mit uns und anderen Zuschauern

Über Twitter und Facebook können Sie während dem Film und der anschliessenden Arena Spezial mit anderen Zuschauern und der Redaktion diskutieren. Zudem richten wir ein «Stimmungs-Barometer» in Form eines Online-Votings ein, mit dem Sie uns fortlaufend Ihre Meinung mitteilen können. Zwar können Sie das definitive Urteil erst ganz am Schluss, wenn alle Plädoyers gehalten sind, fällen. Aber wie erleben Sie den Prozessverlauf als Zuschauer und Geschworene mit? Schwanken Sie während des Prozesses zwischen «schuldig» und «nicht schuldig»? Oder ändert sich Ihre Meinung nicht?

Über das «Stimmungs-Barometer», das Sie am 17. Oktober hier auf www.srf.ch/terror finden werden, können Sie uns an ihrer Meinungsbildung teilhaben lassen.