Casablanca: Ein Filmklassiker wird 70

Seit der Weltpremiere am 26. November 1942 in New York hat «Casablanca» bis heute nichts an Popularität eingebüsst. Das Kinodrama mit Ingrid Bergman und Humphrey Bogart in den Hauptrollen rund um die Liebe, Krieg und Heldentum ist über die Jahrzehnte ein Kassenschlager geblieben.

Humphrey Bogart als Rick und Ingrid Bergman als Ilsa in «Casablanca».
Bildlegende: Humphrey Bogart als Rick und Ingrid Bergman als Ilsa in «Casablanca». Keystone

70 Jahre nachdem «Casablanca» in die Kinos kam, ist der Klassiker bekannt für vieles: Für eine unmögliche Romanze. Für das Liebeslied «As Time Goes» oder dafür, dass die Dialoge mehr unsterbliche Filmzitate hergeben, als jeder andere Hollywood-Film. Dabei war «Casablanca» auch ein Propaganda-Film, vor allem gegen das NS-Regime.

Im Fokus der heutigen Filmmusik-Sendung sind die Hintergründe zu «Casablanca» und ein kleines Porträt über Max Steiner, der den Soundtrack zu diesem Kultfilm schrieb. 

Moderation: Stefan Siegenthaler, Redaktion: Roli Lüthi