Filmkomponisten-Porträt: Hans Zimmer

Seit mehr als 20 Jahren verzaubert Hans Zimmer die Traumfabrik Hollywood mit seinen Kompositionskünsten. Seine langjährigen Erfahrungen machen ihn zum Erfolgsgarant vieler Filme.  

Hans Zimmer an der Première von Kung Fu Panda 2 in Hollywood, Mai 2011.
Bildlegende: Hans Zimmer an der Première von Kung Fu Panda 2 in Hollywood, Mai 2011. Keystone

Der gebürtige Frankfurter mit Jahrgang 1957 ist momentan so dick im Filmgeschäft, dass ihn gewisse Produzenten als «Mozart der Filmmusik» bezeichnen. Diese leichte Übertreibung kommt von seiner bisherigen Arbeit. Hat er doch die Musik für über 100 Kinofilme komponiert, darunter Welterfolge wie «Der König der Löwen», «Gladiator» oder «Rain Man».

Neben viel Filmmusik aus seiner Feder, erfahren wir heute Abend von Hans Zimmer auch, weshalb er nach Hollywood «fliehen» musste.

Moderation: Stefan Siegenthaler, Redaktion: Roli Lüthi