Familie Dänzer in Florida

Auf und davon Spezial, Folge 3

In der dritten Folge von «Auf und davon Spezial» reist Mona Vetsch nach Florida zu Familie Dänzer. Sie leben den amerikanischen Traum. Doch dafür müssen sie hart arbeiten. Sie haben vier Jobs gleichzeitig – und kaum Freizeit. Haben sie sich ihr Auswandern so vorgestellt?

Familie Dänzer baute im sonnigen Florida ein Geschäft auf mit der Vermietung von Ferienhäusern. Es lief gut. Fünf Jahre später erzählen sie Mona Vetsch, dass sie turbulente Zeiten hinter sich haben. Ihre Immobilien wurden als Drogenumschlagplatz und für Sexparties genutzt. Sogar mit einer Bombendrohung hatten sie zu kämpfen.

Den amerikanischen Traum gibt es für Dänzers aus dem Berner Oberland nicht gratis. Sie arbeiten sieben Tage die Woche in vier verschiedenen Jobs. Vater Clyde fährt neuerdings sogar noch Schulbus, um über die Runden zu kommen und seinen Töchtern eine gute Ausbildung finanzieren zu können.

Im Gespräch mit Mona Vetsch erzählen Denise und Clyde Dänzer, dass sie trotzdem glücklicher geworden seien. Als Paar starten sie bald in einen neuen Lebensabschnitt, wenn die Kinder Larissa und Franca flügge werden. Etwas zählt aber immer noch fix zum Inventar im Hause Dänzer: Ihr heissgeliebter Hochdruckreiniger. Clyde spendierte ihm sogar noch ein «Upgrade».

Artikel zum Thema

  • «Ich vermisse Florida!» (Artikel enthält Video)

    «Ich vermisse Florida!»

    Auswanderer-Tochter Larissa Dänzer ist zurück in der Schweiz. Sie absolviert ein Austauschsemester in Neuchâtel.

    4.5.2017