Autogrammkarte von Federica de Cesco

Mit ihren Büchern hat Federica de Cesco Generationen zum Lesen verführt. So auch Brigitte Barmettler aus Buochs: Bis heute bewahrt sie eine Autogrammkarte und ein gezeichnetes Pferdchen der Schriftstellerin auf. Sie erhielt es 1961, als die Autorin an ihrer Schule aus «Der rote Seidenschal» vorlas.

Federica de Cesco im Studio.
Bildlegende: Gerührt hört Federica de Cesco der Hörer-Geschichte zu. SRF