Autosalon Genf: «Jedes Jahr ein Highlight»

Jo Vonlanthen (71) besucht den Autosalon in Genf seit 30 Jahren. Im «Aufsteller» erzählt der Autofan und ehemalige Formel-1-Pilot von seiner Liebe zu schnellen Autos und weshalb der jährliche Besuch am Autosalon fix in seine Agenda gehört.

Jo Vonlanthen
Bildlegende: Jo Vonlanthen am Albisbergrennen in seinem Ferrari 500 Formel 2. Keystone

Jo Vonlanthen wurde 1942 im Kanton Fribourg als Bauernsohn geboren. Er eiferte schon früh seinem Vorbild, dem Formel 1 Piloten, Jo Siffert nach.

Nach einer Karriere in der Formel 3 und der Formel 2, wagte sich Jo Vonlanthen 1975 in die oberste Liga des Rennsports. In der Formel 1 schaffte er es, sich für die Rennen zum GP von Dijon und zum GP am Österreichring zu qualifizieren.

Der Rennsport und schnelle Autos sind auch heute noch seine grosse Leidenschaft.

Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: Nina Blaser