«Camel up» ist Spiel das Jahres 2014

Das Würfel- und Wettspiel «Camel up» hat den roten Döggel, den «Oscar für Brettspiele», erhalten. Es hat die Jury mit dem einfachen Einstieg, den grossen Emotionen und dem unvorhersehbaren Spielverlauf überzeugt.

Cover-Schachtel des Spiels «Camel up».
Bildlegende: Das ist das Spiel des Jahres 2014: «Camel up». eggertspiele

Die Auszeichnung «Spiel des Jahres» wird seit 1979 vergeben. Es ist unter anderem ein Umsatztreiber für die Spielverlage. In Deutschland, dem führenden Land für Brettspiele, erhöht sich der Umsatz mit der Auszeichnung frappant: Ein erfolgreiches Spiel wird im ersten Jahr 10'000 bis 30'000 Mal verkauft, das Spiel des Jahres rund 200'000 Mal.

Weil die Spiele seit einigen Jahren immer komplexer werden, gibt es seit vier Jahren ausserdem die Auszeichnung «Kennerspiel des Jahres». Dieses Jahr hat das Spiel «Istanbul» gewonnen.

Moderation: Adrian Küpfer, Redaktion: Brigitte Wenger