Open-Air-Kino im Bärenpark

Die Bären vom Bärenpark Bern sind bis Ende September ausgeflogen. Sie machen Ferien im Jura. In der Zwischenzeit wird im Park renoviert und das Gelände könnte für die Sommermonate anders genutzt werden. Radio SRF 1-Hörerinnen und Hörer und ihre kreativen Ideen.

Blick auf den Bärenpark in Bern.
Bildlegende: Viel Platz für gute Ideen. Bis Ende September ist der Bärenpark verwaist. Keystone

Die Bären Finn, Björk und Ursina hausen bis Ende September im Jura Parc in Vallorbe. Leisa Gysi aus Unterägeri könnte sich unter anderem vorstellen, dass im Park Leinwände aufgestellt werden. Darauf wären verschiedene Web-Cams projieziert, die das Leben der Bären im Jura einfingen.

Moderator Mike La Marr steuerte auf Facebook auch eine Idee bei. Er würde im Bärenpark, am Ufer der Aare gerne in ein Tipi einziehen. Er könnte sich ein Indianerdorf im Bärenpark vorstellen.

Redaktion: Pascale Folke