Von fliegenden Fröschen und Fallschirm-Geckos

367 neue Tier- und Pflanzenarten entdeckte die Naturschutzorganisation WWF in den letzten beiden Jahren in der südostasiatischen Region Mekong. Dies sei auch deshalb erfreulich, weil die Mekong-Region schon sehr entwickelt sei und zu den von Wilderei und Abholzung bedrohten Gebieten gehöre.

Grüner Frosch mit leuchtenden Augen.
Bildlegende: Exotische Spezies im Mekong: Der grosse grüne fliegende Frosch. zvg

Neu entdeckte Spezies im Mekong