Abschied vom «Fressbalken» & Herstellung von Verkehrssignalen

Nach drei Wochen auf der Raststätte Würenlos kehren Eva und Roger heute nach Hause zurück. Vorher arbeiten sie aber noch einen letzten Tag an der Tankstelle. Für die letzte Wunschreportage fährt Katharina Locher nach Büren an der Aare. Zu einem der grössten Verkehrssignalhersteller der Schweiz.

Nach einem Kurzeinsatz an der Tankstelle machen sich Eva und Roger ans Packen.

Katharina Locher geht unterdessen für die Zuschauer-Wunschreportage der Frage nach, wie Autobahnschilder hergestellt werden. Zudem zieht sie nach über 2‘400km Reise auf der A1 Bilanz.