Bendrits letzter Tag & Morges, die geteilte Stadt

Nach drei Wochen wohnen und arbeiten auf der Raststätte Würenlos ist heute Bendrits letzter Tag auf dem «Fressbalken». Er verbringt ihn an der Tankstelle, bei den Autos. Katharina Locher reist mit ihrem Team nach Morges im Kanton Waadt – eine Stadt, die durch die Autobahn A1 zweigeteilt wird.

Eine Kleinstadt, zweigeteilt durch die A1 und Wohnhäuser direkt neben dem Asphalt. Für die einen ein Albtraum, für die Einwohner von Morges/VD ist das allerdings Alltag. Katharina Locher versucht im Waadtland herauszufinden, wie es ist, direkt neben der Autobahn zu wohnen.

Bendrit Bajra hat derweil seinen letzten Tag an der Raststätte. Aber auch beim letzten gemeinsamen Mittagessen, kann er es nicht lassen, Roger zu necken.