Das A1-Team

Die Raststätte Würenlos bekommt diesen August Verstärkung von unserem A1-Team. Eva, Bendrit und Roger packen während drei Wochen überall mit an, wo Hilfe benötigt wird. Durch ihre Arbeit im Restaurant, an der Tankstelle und im Hausdienst zeigen sie uns das Leben auf und um den «Fressbalken».

Eva, Bendrit und Roger vor dem Fressbalken

Bildlegende: Das A1-Team arbeitet diesen Sommer an der Raststätte Würenlos mit. SRF / Oscar Alessio

Eva steht vor der Raststätte in Würenlos

Bildlegende: Eva freut sich bereits auf die neuen Erfahrungen und Menschen. SRF / Oscar Alessio

Eva

Eva Mayer wohnt in Churwalden GR, wo sie mit ihrem Mann ein Restaurant betreibt. Trotz ihrer Verbundenheit zum Bergdorf ist die 58-Jährige oft auf der Strasse unterwegs. Zum einen macht sie gerne Ausflüge quer durch die Schweiz, zum anderen fährt sie regelmässig zu Theaterproben in den Ballenberg im Berner Oberland. Theaterspielen ist Evas grosse Leidenschaft.

Mehr zu Eva hier.

Bendrit steht vor der Raststätte Würenlos.

Bildlegende: Bendrit wird Teil unseres A1-Teams. SRF / Oscar Alessio

Bendrit

Bendrit Bajra aus Zürich-Schwamendingen hat zwei grosse Hobbys: Filme für Facebook produzieren und Autos. Sein eigenes Auto besucht Bendrit gerne in der Garage, um nach dem Rechten zu sehen, um es zu putzen oder - wie er sagt - um zu «kuscheln». Der 19-jährige Schweizer mit albanischen Wurzeln ist gelernter Auto-Ersatzteil-Fachmann.

Mehr zu Bendrit hier.

Roger steht vor der Raststätte Würenlos

Bildlegende: Roger bringt seine Gastronomiererfahrung mit ins Team. SRF / Oscar Alessio

Roger

Wenn es laut knattert, ist Roger Stump nicht weit. Der Rentner tourt mit seiner Harley vom idyllischen Appenzell durch die ganze Schweiz und stoppt gerne für einen Kaffee oder eine Plauderei an einer Raststätte. Der gelernte Bäcker und Konditor reiste als Mitarbeiter auf Hochseeschiffen rund um den Globus.

Mehr zu Roger hier.