Pignolata, basta!

Die fünfte Folge von Ivo und die Backdetektive steht unter dem Motto: «La dolce Vita». Ivo Adam präsentiert seinen Backprofis ein kleines Stück vom traditionellen Weihnachtsgebäck aus Süditalien. Ob die Backdetektive nur anhand dieses kleinen Stücks das Geheimrezept entschlüsseln können?

Die Bäckerin in dieser Sendung ist Caterina aus Wetzikon. Die Pignolata wird bei ihr in der Familie schon seit Generationen an Weihnachten serviert. Und auch heute noch trifft sich Caterina mit ihrer Mutter und ihrer Grossmutter in der Vorweihnachtszeit, um zusammen zu backen. Und die nächste Generation rückt nach, denn inzwischen hilft auch Caterinas Töchterchen bei der Zubereitung. Denn: Kinderleicht soll sie sein, die Pignolata.

Ob das die Backdetektive auch so sehen? Welche Zutaten schmecken sie heraus? Welche Konsistenz muss der Teig haben? Und wie macht man ein Weihnachtsgebäck, das man gar nicht backen muss?

Beiträge