«Die Mentalität in der Schweiz - ein Problem bei Einbürgerungen»

Eine junge Türkin aus Buchs im Kanton Aargau wird doch eingebürgert. Die Gemeinde hat am Mittwoch Abend eine Beschwerde der jungen Frau gutgeheissen. Im Sommer gab's ein Nein zu ihrem Gesuch, obwohl die Frau in der Schweiz geboren wurde und perfekt Deutsch spricht. Der Historiker Georg Kreis dazu.

Weitere Themen dieser Woche:

  • Eine junge Russin fordert Präsident Putin heraus.
  • Junge Schweizer Berufsleute räumen ab bei den Weltmeisterschaften.
  • Kennen Sie Klingonisch?

Autor/in: Tina Herren