Schweizer Hitparade vom 2. Februar 1986

Selten war die Liebe so mächtig wie in den 80er Jahren. Huey Lewis & the News, Frankie Goes to Hollywood, Rick Springfield sowie Luther Vandross, sie alle veröffentlichten gänzlich unterschiedliche Singles mit demselben Titel: «The Power of Love».

Am erfolgreichsten aber war Jennifer Rushs Fassung (mit keinem der vorigen identisch!). Die New Yorkerin, die teils in Deutschland aufwuchs, führte im Jahre 1986 weltweit die Hitparaden an (mit Ausnahme ihres Heimatlandes USA ).

Gespielte Musik

Redaktion: Roland Lüthi