Schweizer Hitparade vom 24. Juli 1989

Die amerikanische Sängerin Madonna und der amerikanische Sänger Prince waren die musikalischen Helden zu Ende der 1980er-Jahre. Aber auch die schwedische Band Roxette war nicht zu überhören

In der Schweizer Hitparade vom 24. Juli 1989 standen Prince und Madonna zuoberst auf dem Podest. Aufgefallen in dieser Hitparade vor 25 Jahren war auch die schwedische Popband Roxette. Das Duo um Sängerin Marie Fredriksson und Sänger und Gitarrist Per Gessle war gleich mit zwei Songs in den Top 10 vertreten. International waren sie aber keine ernstzunehmende Konkurrenz für Grössen wir Madonna oder Prince. In der Sendung erfahren Sie, warum das so war.

Gespielte Musik

Moderation: Joëlle Beeler, Redaktion: Dano Tamásy