Schweizer Hitparade vom 30. Januar 1974

Lobos einziger grosser Hit «Id love you to want me» war zwischen November 73 und März 74 elf Wochen auf Platz 1 der CH-Hitparade. Und das alles wegen einem deutschem TV-Kommissar

Das Karrierehoch verdankt der US-Amerikaner Lobo dem deutschen Schauspieler Erik Ode. In 97 Episoden spielte er die Rolle des legendären Kommissar Keller in der Krimiserie «Der Kommissar». Die ZDF-Fernsehserie galt jahrelang als «Strassenfeger» und wurde im deutschen Sprachraum von Millionen TV-Zuschauern gesehen.

Diesem Erfolg verdankt Lobo seinen Hit. In der Folge «Sonderbare Vorfälle im Hause von Professor S.» wurde «Id love you to want me» mehrfach angespielt und im Abspann sogar voll ausgespielt.

Besseres «Music-Placement» im TV gab es bisher nicht. Das Beispiel machte auch Schule: Musikproduzenten entdeckten die neue Möglichkeit, bestimmte Songs prominent zu platzieren und so auf einen Nummer-Eins-Hit zu hoffen, was im Falle von Lobo's «I'd love you to want me» auch eintraf.

Gespielte Musik

Moderation: Regi Sager, Redaktion: Roli Lüthi