25 Jahre Def Jam Recordings

Vor Kurzem feierte die HipHop-Kultur ihren 30. Geburtstag. Am weltweiten Erfolg der einstigen Subkultur war die legendäre Plattenfirma Def Jam Recordings massgeblich beteiligt.

Im Herbst 1984 gegründet sorgte dieses Label dafür, dass Pioniere  wie Run D.M.C, LL Cool J, Beastie Boys oder Public Enemy, sowie heutige Stars wie Jay-Z, Kanye West oder Rihanna ihre Musik auf Platten pressen und so die Welt erobern konnten. Der Black Music Special lässt die grossen Songs aus 25 Jahre Def Jam Recordings nochmals hochleben und zeigt, dass diese findige Plattenfirma nicht nur dem HipHop sondern auch dem modernen R&B und Soul auf die Sprünge half.

Beiträge

  • 25 Jahre Def Jam Records

    Vor Kurzem feierte die HipHop-Kultur ihren 30. Geburtstag. Am weltweiten Erfolg der einstigen Subkultur war die legendäre Plattenfirma Def Jam Records massgeblich beteiligt.

    Im Herbst 1984 gegründet, sorgte dieses Label dafür, dass Pioniere wie Run D.M.C, LL Cool J, Beastie Boys oder Public Enemy, sowie heutige Stars wie Jay-Z, Kanye West oder Rihanna ihre Musik auf Platten pressen und so die Welt erobern konnten.

    Der Black Music Special lässt die grossen Songs aus 25 Jahre Def Jam Records nochmals hochleben und zeigt, dass diese findige Plattenfirma nicht nur dem HipHop sondern auch dem modernen R&B und Soul auf die Sprünge half.

  • 25 Jahre Def Jam Records

    Vor Kurzem feierte die HipHop-Kultur ihren 30. Geburtstag. Am weltweiten Erfolg der einstigen Subkultur war die legendäre Plattenfirma Def Jam Records massgeblich beteiligt.

    Im Herbst 1984 gegründet, sorgte dieses Label dafür, dass Pioniere wie Run D.M.C, LL Cool J, Beastie Boys oder Public Enemy, sowie heutige Stars wie Jay-Z, Kanye West oder Rihanna ihre Musik auf Platten pressen und so die Welt erobern konnten.

    Der Black Music Special lässt die grossen Songs aus 25 Jahre Def Jam Records nochmals hochleben und zeigt, dass diese findige Plattenfirma nicht nur dem HipHop sondern auch dem modernen R&B und Soul auf die Sprünge half.

  • 25 Jahre Def Jam Records

    Vor Kurzem feierte die HipHop-Kultur ihren 30. Geburtstag. Am weltweiten Erfolg der einstigen Subkultur war die legendäre Plattenfirma Def Jam Records massgeblich beteiligt.

    Im Herbst 1984 gegründet, sorgte dieses Label dafür, dass Pioniere wie Run D.M.C, LL Cool J, Beastie Boys oder Public Enemy, sowie heutige Stars wie Jay-Z, Kanye West oder Rihanna ihre Musik auf Platten pressen und so die Welt erobern konnten.

    Der Black Music Special lässt die grossen Songs aus 25 Jahre Def Jam Records nochmals hochleben und zeigt, dass diese findige Plattenfirma nicht nur dem HipHop sondern auch dem modernen R&B und Soul auf die Sprünge half.

Gespielte Musik

Autor/in: Sascha Rossier, Moderation: Sascha Rossier, Redaktion: Sascha Rossier