25 Jahre R&B und HipHop auf DRS 3 – das neue Jahrtausend

Im Oktober 2003 wurde das einst Undenkbare wahr: die Top Ten der US-Charts bestanden erstmals ausschliesslich aus R&B- und HipHop-Nummern.

Beyoncé, Nelly, Pharrell Willliams, 50 Cent, Black Eyed Peas - der neue Mainstream des 21. Jahrhunderts wurde dominiert vom schwarzen Amerika.

Und sogar in der Schweiz präsentierten sich immer mehr glaubwürdige Vertreter von «schwarzen» Stilen, allen voran der aargauische Soulman namens Seven.

Black Music Special feiert den endgültigen Durchbruch eines jahrhundertealten Phänomens.

Gespielte Musik

Moderation: Dominic Dillier, Redaktion: Martin Schäfer