Mit Moonchild oekologisch durch den Winter

Draussen klare kalte Nächte in denen man glaubt bei jeden einzelnen Stern die Eiszapfen erkennen zu können und in der guten Stube wohlige Wärme. Aber nicht weil die Heizung voll aufgedreht ist, sondern weil im Radio das neue Album «Please Rewind» von Moonchild läuft.

Musiker von Moonchild
Bildlegende: Moonchild thisismoonchild.bandcamp.com

Moonchild schafft es auf ganz wundersame Weise jedes schwarze Loch, jeden negativen Raum, jeden kalten Ort mit ihrer süssen und leichtfüssigen Musik auszufüllen und zum Glühen zu bringen. Das bewies das Trio aus Los Angeles schon bei ihrem letzten Album Be Free. Eine Scheibe, die sich im Black Music Special zum beliebtesten Gratis-Download des Jahres 2012 mauserte.

Die neue Scheibe «Please Rewind» ist noch besser. Zu den total entspannten Beats der Produzenten Andris Mattson und Max Bryk und der astralen Stimme von Sängerin Anber Navran gesellen sich neu noch wunderbar blechige Bläsersätze und herzerwärmende Streicher.

Oppulenter R&B reduziert auf das Nötigste, behutsam gemischt und vorgetragen. Genau das richtige für windige Herbst- und eiskalte Wintertage. Denn Wärme, echte wärme kommt immer von innen.

Gespielte Musik

Autor/in: Sascha Rossier, Moderation: Sascha Rossier, Redaktion: Sascha Rossier