R&B aus Österreich: «Ia seids alles nua Nuttn»

Wenn die Kadenz an Ausdrücken wie «Nutte», «Oaschwixxa» oder «Ficken» eine gewisse Menge überschreitet heisst es: Herrje, wieder so pupertierende Rapper. Weit gefehlt! Das Österreicher Duo Jamin & Fid Mella mischen geschmeidge Beats und säuselnden R&B-Gesang mit ruppiger Gesellschaftskritik.

Bildcollage
Bildlegende: Jamin & Fid Mella ZVG

Produzent Fid Mella schraubt in Wien seine zuckersüssen Beats, die so keinem richtig wehtun können. Gekonnt ausgewählte Samples gepaart mit nicht ganz rund laufenden Loops; dann und wann glaubt man Produzenten-Grossmeister J Dilla darin zu erkennen. Klar, dass Fid Mella deshalb als einer der versiertesten Producer Österreichs gehandelt wird.

Der Innsbrucker Rapper und Produzent Jamin sorg im Österreicher Untergrund scho länger für rote Ohren. Seine perkussive Reimtechnik erinnert an Grossmeister wie etwa Busta Rhymes und seine Texte oszillieren zwischen witzigen Rap-Punchlines und wütiger Gesellschaftskritik; abgewechselt von unschuldig süssen R&B-Chörchen, deren mitunter schlüpfriger Inhalt seine Wirkung erst nach und nach entwickelt.

Wie bei einem Zwei-Komponenten-Kleber ist durch die Zusammenarbeit dieser beiden Tüftler eine verdammt widerstandsfähige und harte Mischung entstanden: Die LP «Augenring», ein einzigartiges Stück Musik, das auf der Gefühlsklaviatur des Zuhörers wild umherklimpert Ekel, Freude, Scham, Euphorie, Spass, Wut und Geborgenheit wechseln sich im Sekundentakt ab.

Ihr könnt Auch das Album hier vorhören und besorgen. Ihr bestimmt sogar den Kaufpreis selber. Und ja: Wenn ihr beim Preis eine Null eingebt, dann gibts diese dicke Scheibe sogar als Gratisdownload.

Gespielte Musik

Autor/in: Sascha Rossier, Moderation: Sascha Rossier, Redaktion: Sascha Rossier