Red Martina – die Geschichten sind wichtiger als die Musik

Im Zentrum der Musik von Red Martina aus Philly stehen die Geschichten, nicht die Musik. Aber ihre Musik ist dennoch so gut, dass sie selbst ohne Gesang und Rap Geschichten erzählen könnte. Heute erscheint die neue Scheibe «Come On Home». Singer/Songrapper vom Feinsten!

Die Bandmitglieder von Red Martina.
Bildlegende: Red Martina: Gute Geschichten, gute Musik. zvg

Produzent Stoupe, Multinstrumentalist Ish Quintero, Rapper Noesis und Sängerin Hayley Cass kommen aus Philadelphia und kombinieren unter dem Namen «Red Martina» HipHop, Singer/Songwriter, Downtempo und Jazz zu süffigen Balladen und dicken Kopfnickern. Dabei kommen nur analoge Klangquellen zum Einsatz; unter anderem treibende Drums, orchestrale Samples und klassische Gitarren.

Darüber legt Rapper Noesis seine irrwitzigen Geschichten und Sängerin Hayley Cass vollendet die Tunes mit ihrer samtweichen Jazz-Stimme a la Billie Holiday. Ein stets frisch gekochtes unheimlich gesundes und schmackhaftes Bio-Menu für die Ohren. Und wer der englischen Sprache mächtig ist, darf sich in wundersame Welten entführen und in gesellschaftskritische Theorien verstricken lassen.

Gespielte Musik

Autor/in: Sascha Rossier, Moderation: Sascha Rossier, Redaktion: Sascha Rossier