Ryan Leslie – Rapper im Weltall

«Wenn ich Obama einen Tipp geben dürfte, würde ich ihm raten, mehr Geld ins Weltraumprogramm zu investieren. Das ist eine Investition in die Zukunft. Ausserdem habe ich bereits ein Ticket für einen Weltraumflug» überraschende Worte des Rappers, Sängers und Produzenten Ryan Leslie.

Ryan Leslie
Bildlegende: Ryan Leslie

Hier auf der Erde lachen ihn die anderen Rapper aus. Jetzt noch. Denn früher hat er R&B gemacht. Gesungen. Süss und Herzig. Auf seinem neusten Werk «Les is More» gibts harten Rap auf die Ohren. Im Black Music Special erzählt Ryan Leslie, wie es zur Hitsingle «Swiss Francs» kam, warum er 250‘000 Dollar für ein Weltraumticket ausgibt und was die USA machen müssten, um aus den Schulden zu kommen. Ein Rapper mit Hochschulabschluss und Tiefgang; musikalisch, politisch und ökonomisch. So eine spannende Mischung ist im Rap eher selten.

Gespielte Musik

Autor/in: Sascha Rossier, Moderation: Sascha Rossier, Redaktion: Sascha Rossier