«To Be Free» - der ultimative Nina Simone-Sampler

Barack Obama zählt sie zu seinen Top Ten, Mary J. Blige soll sie demnächst in einem Biopic spielen, und ihr grösster Hit ist dank einer Chanel-Werbung berühmt geworden. Die Rede ist von Nina Simone, der Sängerin, Pianistin und Bürgerrechtskämpferin, die 2003 in Frankreich gestorben ist.

Jetzt endlich erscheint mit der 3-CD-Box «To Be Free» ein umfassender und gut dokumentierter Überblick über ihr Gesamtwerk, von «My Baby Just Cares For Me» bis zu ihrem legendären Skandalsong «Mississippi Goddam».

Black Music Special erzählt die zugleich tragische und inspirierende Story der unbeugsamen «High Priestess of Soul».

Gespielte Musik

Moderation: Simon Steuri, Redaktion: Martin Schäfer