Abtreibung: Christliche Organisationen uneinig über Initiative

Soll ein Schwangerschaftsabbruch weiterhin von der Grundversicherung der Krankenkassen bezahlt werden? Oder sollen betroffene Frauen diese Kosten selbst tragen? Christliche Parteien und Organisationen streiten sich darüber, ob die Initiative zu mehr Schutz des Lebens beiträgt.

Wer soll Abtreibungen bezahlen?
Bildlegende: Keystone

Für den Schutz des Lebens engagieren sich alle. Wie dieser Schutz am besten gewährleistet wird, darüber scheiden sich die Geister.  
Weiteres Thema: Ein syrischer Bischof beschreibt die Lage für die Christen im Land. Sie fühlen sich als bedrohte Minderheit, doch das Regime unterstützen sie deswegen noch lange nicht.

Autor/in: Antonia Moser