Der Vatikan in der Krise

Die Empörung weicht, das Misstrauen aber bleibt.

Der Skandal rund um einen Holocaust-Leugner, die Handreichung an die vor konziliare Piusbruderschaft und die Vorgänge um den umstrittenen österreichischen Priester Gerhard Wagner scheinen mehr zu sein als «Kommunikationsfehler» in der Umgebung des Papstes. Sie deuten darauf hin, dass der Vatikan in einer Krise steckt.