Der Vatikan wird weniger italienisch

80 Jahre nach seiner offiziellen Gründung unter Italiens Diktator Mussolini baut der kleinste Staat der Welt seine Unabhängigkeit aus.

Künftig übernimmt der «Staat der Vatikanstadt» nicht mehr automatisch die italienischen Gesetze, jetzt wird jeder Beschluss der römischen Legislative von der vatikanischen Justiz genauestens geprüft, bevor er den offiziellen Segen erhält.

Weiterer Beitrag: Priesterausbildung in China - nicht nur wirtschaftlich, sondern auch in Sachen Theologie hat China einen grossen Aufholbedarf, jetzt bilden in Peking ausländische Theologen chinesische Priester aus. Einer von ihnen ist der bekannte Wiener Pastoraltheologe Paul-Michael Zulehner. Nach seiner Einschätzung steht dem Christentum in China eine grosse Zukunft bevor.